Die United States Securities and Exchange Commission (SEC) hat eine Stellungnahme zu den Rahmenbedingungen für ‘Investment Contract’ Analysis of Digital Assets” veröffentlicht. Dabei geht es beispielsweise darum welche Token als Security (Aktie) behandelt werden. Regulatorisch ist das Dokument eher für geplante ICO’s interessant als für den eigentlichen Token-Nutzer. Zudem handelt es sich dabei eher um eine Richtlinie als ein verbindliches Schreiben.

Hier das Original der SEC: SEC – DLT framework pdf

TL;DR: Zusammenfassung von Katherine Wu auf Twitter

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.